Mundart

Es isch, wies isch.
Uf jede Fall hets früecher ame Schnee im Winter ghaa.

 

S wird nümme, wies nie gsi isch

Andreas Neeser
S wird nümme, wies nie gsi isch
Mundartprosa
mit 6 Bildern von Marianne Büttiker und
mit Audio-CD (Texte vom Autor gelesen)
Zytglogge Verlag, Oberhofen 2014

ISBN 978-3-7296-0890-0
Klappenbroschur, ca. 90 Seiten

 

 

 

 

 

 

In bild- und klangstarker Sprache erkundet Andreas Neeser die (Un-)Möglichkeiten einer selbstbestimmten Existenz in einer abgründig kleinen Dorfwelt.
Seine Gestalten kämpfen auf ihre ganz eigene Weise um ihren
Platz im Dasein: der Junge, der sich im Heu versteckt, um endlich mal
gesehen zu werden; das Mädchen, das dem Lehrer selbst verfasste
Gedichte zeigt und auf ein Echo hofft; die alte Frau, die mit dem leeren
Kinderwagen ausgeht; die Frau, die aus dem Dorf wegzieht, weil sie die
Sirene des Krankenwagens nicht mehr erträgt; der Bub, der sich im
Schneesturm verirrt und einen Vater findet; der Bauer, der ohne seine
Kühe auch im Ernstfall nicht im Zivilschutzkeller Schutz suchen würde,
oder der Alte, der glaubt, übers Wasser gehen zu können.
Ob sie aufbrechen oder zurückbleiben, ihr Leben selbst in die Hand nehmen
oder nur Zuschauer am Rand sind, ob sie noch Fragen stellen, wie
die Kinder, oder sich keine Antworten mehr zu geben haben – Neesers
kleine Helden berühren, so, wie sie sind. Und sie machen Hoffnung,
auch und gerade im Scheitern. Hoffnung auf ein besseres Leben im
Eigenen.

 

Pressestimmen

Leseproben

No alles gliich wie morn

Andreas Neeser
No alles gliich wie morn
Geschichten und Gedichte in Mundart
Zytglogge Verlag, Oberhofen 2009

ISBN: 978-3-7296-0788-0
84 Seiten, Englische Broschur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf eindrückliche Weise lotet Andreas Neeser die literarischen Möglichkeiten
der Mundart aus – mit dem musikalischen Gespür des Lyrikers und dem
dramaturgischen Geschick des Erzählers. Der Bilderreichtum, das Klangspektrum und die Kraft dieser Mundart-Texte machen die Lektüre zu einer sinnlichen Sprach-Erfahrung.
Neeser gelingt es, Stoffe aus der Kindheit ebenso wie heutige Themen mit
schlichter, berührender Unmittelbarkeit zu weben – mit einem heiteren, manchmal schalkhaften Augenzwinkern auf und hinter den Zeilen.
Mundart mit Nachhall und unverwechselbarer poetischer Intensität.


Pressestimmen

Leseproben

 

Lesungen

5.-7. September 2014
Czernowitz (Ukraine), Internationales Lyrikfestival

12. September 2014
Lichtensteig, Chössi-Theater, 20.15h.
Lesung eines unveröffent- lichten Textes im Rahmen der Lesereihe «Jahreszeit gehört» des ThiK Baden.

17. September 2014
Basel, Maison 44, 19.30h.
FILMPREMIERE des Experimentalfilms «Grenzland» (45 Min.; Regie: Gerhard Bautz, Bregenz), auf der Grundlage der Text/Klang-Gebilde «Grenzland. Ein Klangbuch» von Andreas Neeser und Martin Merker, Violoncello.
Live Soundtrack und Regie-Gespräch.

19. September 2014
Freienwil, Weisser Wind, 20h.

17. Oktober 2014
Dottikon, Gemeindebibliothek, 20h.

22. Oktober 2014
Klagenfurt, Robert-Musil-Museum, 20h.

23. Oktober 2014
Schöftland, Gemeindebibliothek, 19.30h.

24. Oktober 2014
Strengelbach
, Seniorenzentrum, 14.30h.

29. Oktober 2014
Baden
, Stanzerei, 20.30h.
Zusammen mit Rahel Sohn, Piano. Eine Pianoplustext-Veranstaltung im Rahmen der Reihe «Endlich Mittwoch».

8. November 2014
Basel, Galerie Hilt, 13h.
Im Anschluss ein Gespräch mit der Künstlerin Marianne Büttiker über Wasser als Bild.

20. November 2014
Niederscherli BE, Gemeindebibliothek, 20h.

2. Dezember 2014
Ermatingen
, Schloss Wolfsberg
Moderation: Iso Camartin
(geschlossene Veranstaltung)

18. Januar 2015
Tegerfelden, Weinbaumuseum, 11h.

18. Januar 2015
Schneisingen, Antonius-Kapelle, 17h.

19. März 2015
Baden, Buchhandlung Librium, 19.30h.

25. April 2015
Amriswil, geschlossene Veranstaltung, 11h.

Diverses

5. Oktober 2014
Schlanders
, Südtirol, Kulturcafé im Gasthaus Adler, 17.30h.
Moderation der Lesungen von Sepp Mall, Meran, und Irene Prugger, Innsbruck.

28. Januar 2015
Lenzburg, Aargauer Literaturhaus, 19.15h
Ein Abend in Memoriam Jürg Amann - mit Silvio Blatter, Hugo Ramnek und Andreas Neeser. Moderation Hardy Ruoss

28. März 2015
Suhr, Generationen und Geschichten, Schreibwerkstatt für Jugendliche und Senior(inn)en I

18. April 2015
Suhr, Generationen und Geschichten, Schreibwerkstatt für Jugendliche und Senior(inn)en II

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print