Werkvertonungen

Und immer, wenn so ein Sprachbild klingt,
schöpft es Atem - aus der anderen Lunge.

 

Vertonte Werke

Folgende Komponisten haben Texte von Andreas Neeser vertont und zusammen mit Musiker(inne)n und/oder Sprecher(inne)n umgesetzt:


Michael Schneider
, Gran Partita, für Flöte, Oboe, Klarinette, Bassetthorn, Bassklarinette, Fagott und Horn nach der gleichnamigen Erzählung von Andreas Neeser, 2011.
Dauer: 12 Minuten
UA: Hongkong, 2011


Aurel Nowak, Geht einzig der Ostwind, für das Lucerne Jazz Orchestra, nach einem Gedicht von Andreas Neeser, 2010.
Dauer: 11:48 Minuten
UA: Luzern, 2010


Aurel Nowak, Unser einziges Lied, für das Lucerne Jazz Orchestra, nach einem Gedicht von Andreas Neeser, 2010.
Dauer: 8:40 Minuten
UA: Luzern, 2010


Meinrad Schütter
, Grundungen, für Violoncello und Sprecher, nach Notaten von Andreas Neeser, Nepomuk Musikverlag, Basel 2008. 
Dauer: 9:30 Minuten
UA: Chur, 2007


Martin Merker, Unter die Haut, für Violoncelllo und Sprecher, nach Gedichten von Andreas Neeser, 2006.
Dauer: 6:20 Minuten
UA: Chur, 2007


Martin Merker, Wegmarken, für Violoncello und Sprecher, nach Gedichten von Andreas Neeser, 2004.
Dauer: 2 Minuten
UA: Aarau, 2004

 

Meinrad Schütter, Am Gürtel Orions, für Violoncello und Sprecher, nach einem Gedicht von Andreas Neeser, Nepomuk Musikverlag, Basel 2008.
Dauer: 4:30 Minuten
UA: Basel, 2004

 

Michael Schneider, Im innersten Winter, Requiem für Sprecher, Bassklarinette und Gitarre nach Texten von Andreas Neeser, Schweizer Musikedition, 1999.
Dauer: 14 Minuten
UA: Lenzburg, 1999.

Lesungen

27. August 2020
Gottlieben, Literaturhaus Thurgau, Bodmannhaus, 20h.

9. September 2020
Hedingen ZH, Gemeindebibliothek, 20h.

12. September 2020
Wettingen, Hof im Kloster, 18.30h und 20h.
Andreas Neeser und das Stella Maris Orchestra in der Serenade «S wird nümme, wies nie gsi isch».
Kammermusik von Bach bis Mieg mit Mundarttexten von Andreas Neeser.

13. September 2020
Zofingen, OXIL, 17h.
Zusammen mit Christian Haller, im Rahmen des Mundartprojekts «Hunziker2020».

22. September 2020
Luzern, Loge, 20h.
Mit Lisa Elsässer und Gisela Widmer.

26. September 2020
Bern, Schlachthaus Theater, ab 14h.
Soldarität mit Belarus

1.-4. Oktober 2020
Arosa, Mundartfestival

13. Oktober 2020
Suhr, Gemeindebibliothek, 19.30h.

21. Oktober 2020
Zürich, Karl der Grosse, 21h.
Das Wortlaut-Literaturfestival bei «Zürich liest».
Moderation: Gallus Frei-Tomic

22. Oktober 2020
Zürich, Quartierkultur Kreis 6, 20h.
Im Rahmen von «Zürich liest».

25. Oktober 2020
Wettingen, Aula Kantonsschule, 10.30h
Zusammen mit Claudia Storz, im Rahmen des Mundartprojekts «Hunziker2020».

2. November 2020
Suhr, Leben Suhr, Gemeinschaftsraum Zopfmatte, 19h.
Abgesagt wegen Corona-Pandemie

8. November 2020
Birmenstorf, Gemeindehaus, 16h.
Abgesagt wegen Corona-Pandemie

9. November 2020
Schöftland, Schloss, 20h.
Abgesagt wegen Corona-Pandemie

10. November 2020
Luzern, Schullesung Gymnasium

12. November 2020
Luzern, Lesung im privaten Rahmen, 19h.
Abgesagt wegen Corona-Pandemie 

13. November 2020
Luzern, Schullesung Gymnasium

 

 

5. Mai 2021
Zürich, Literaturfenster im Hottingersaal, 19.30h.

11. Mai 2021
Obersiggenthal, Gemeindesaal, 19.30h.

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print